Recycling München

Recyclingcenter | Breitsamer Entsorgung Recycling GmbH | München

Recycling München
Bitte rufen Sie uns für genauere Informationen an.

Adresse
Dachauerstr. 535
Ort
80993  München
Telefonnummer
089 30909890
Fax
089 309098999
E-Mail
info@breitsamer.com
Website
www.breitsamer.com

Informationen

Seit über 60 Jahren ist Abfall unser Geschäft. Jahr für Jahr bewegen wir 200.000 Tonnen Müll, Schutt und Wertstoffe auf unserem zehn Fußballfelder großen Gelände im Nordwesten Münchens. Hundertprozentige Verwertung ist unsere Vision. Zwei Fünftel unseres Energiebedarfs erzeugen wir über die Kraft der Sonne schon selbst. Und 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 50 Fahrzeuge, eine megamoderne Sortier- und Aufbereitungsanlage setzen alles daran – Tag für Tag: Wir erhalten den Kreis.

Recyclingcenter | Breitsamer Entsorgung Recycling GmbH | München ist in der Dachauerstr. 535 zu finden. Folgendes wird angeboten: Recycling, Tierbetreuung, Asbestentsorgung u. Asbestsanierung, Kunststoffrecycling, Sondermüllentsorgung, Baustoffrecycling, Abfallwirtschaft - In München gibt es noch 25 weitere Recycling. Einen Überblick finden Sie hier.

Keywords glas, Elektronik, Verpackung, container, Karton, Entsorgung, metall, verpackungsmaterial, sperrmüll, Plastik, mülltrennung, abfall, sortieren, verpackungsgesetz, Gartenabfall, versandverpackung, altpapier, restmüll, Umweltservice, abfallwirtschaftsbetrieb, Absatzkipper, Containersystem, Containertypen, Entsorgungssystemen, Sondermüll, geringe wartezeit, modern, Parkplatz.

Bewertungen

Dieser Eintrag wurde noch nicht bewertet:

Öffnungszeiten

Zahlungsmöglichkeiten

Cash

Produkte Und Services

  • MINERALISCHE ABFÄLLE

    - Beton - Gas-/Porenbeton - Ziegel - Tondachziegel - Bauschutt - Beton, Bauschutt, Gasbeton mit Anhaftung /Anstrich - Bauschutt (Schadstoffbelastet) - Gussasphalt (Teerfrei) - Asphalt (Teerfrei) - Boden & Steine - Baustoffe auf Gipsbasis

    Link: MINERALISCHE ABFÄLLE

  • BAU- UND GEWERBEABFÄLLE

    - Baumüll - Sperrmüll - Gemischte Siedlungsabfälle

    Link: BAU- UND GEWERBEABFÄLLE

  • WERTSTOFFE

    - Altpapier - Folien LDPE - Sortenreine o. Andere Kunststoffe - Gemischte Kunststoffe - Metalle - Glas

    Link: WERTSTOFFE

  • ALTHOLZ UND GARTENABFÄLLE

    - Altholz AI - Altholz AII - Altholz AIII - Gartenabfälle Klasse I - Gartenabfälle Klasse II - Gartenabfälle Klasse III

    Link: ALTHOLZ UND GARTENABFÄLLE

  • Elektrogeräte / Batterien

    Link: Elektrogeräte / Batterien

  • SONSTIGE ABFÄLLE

    - Reifen - Dachpappe Teerfrei - Dämmmaterial

    Link: SONSTIGE ABFÄLLE

  • GEFÄHRLICHE ABBRUCHABFÄLLE

    - Asphalt (Teerhaltig) - Gussasphalt (Teerhaltig) - Asbest - KMF-Dämmung - KMF-Dämmung (Odenwaldplatten) - Dachpappe (Teerhaltig) - Holz A IV - Teerkork - PCB-Haltige Bau und Abbruchabfälle - Sonstige Bau- und Abbruchabfälle

    Link: GEFÄHRLICHE ABBRUCHABFÄLLE

  • GEFÄHRLICHE ABFÄLLE – SONDERMÜLL

    - PCB - Haltige Kleinkondensatoren - Andere Säuren / Säuregemische - Basen / Laugen - Altlacke / Altfarbe - Kleber / Dichtmasseabfälle - Isocyanat - Haltige Härter - Altöl - Öl-Wassergemische - Brennstoffgemische - Ölhaltige Betriebsmittel - Ölfilter - Bremsflüssigkeit - Kühlfrostschutzmittel - Spraydosen - Anorganische Chemikalien - Organische Chemikalien

    Link: GEFÄHRLICHE ABFÄLLE – SONDERMÜLL

  • ABSETZCONTAINER

    2,5 m³ (ohne Deckel) 2,25 m x 1,19 m x 1,25 m (LxBxH) Datenblatt 3 m³ (mit Deckel) 2,14 m x 1,73 m x 1,14 m (LxBxH) Datenblatt 7 m³ (mit Deckel) 3,74 m x 1,75 m x 1,50 m (LxBxH) Datenblatt 7 m³ (ohne Deckel) 3,50 m x 1,75 m x 1,50 m (LxBxH) Datenblatt 7 m³ kranbar (ohne Deckel) 3,50 m x 1,93 m x 1,50 m (LxBxH) Datenblatt 10 m³ (mit Deckel) 3,98 m x 1,65 m x 2,00 m (LxBxH) Datenblatt 10 m³ (ohne Deckel) 3,75 m x 1,75 m x 1,80 m (LxBxH) Datenblatt

    Link: ABSETZCONTAINER

  • ABROLLCONTAINER

    10 m³ (ohne Deckel) 5,50 m x 2,53 m x 0,75 m (LxBxH) Datenblatt 20 m³ (ohne Deckel) 6,327 m x 2,53 m x 1,69 m (LxBxH) Datenblatt 20 m³ Presse mit HKV 6,68 m x 2,51 m x 2,52 m (LxBxH) 41 m³ (ohne Deckel) 7,33 m x 2,54 m x 2,59 m (LxBxH) 42 m³ (ohne Deckel) 7,36 m x 2,51 m x 2,65 m (LxBxH)

    Link: ABROLLCONTAINER

  • UMLEERBEHÄLTER

    0,77 m³ (mit Deckel) 1,37m x 0,76 m x 1,35 m (LxBxH) Datenblatt 1,1 m³ (mit Deckel) 1,37 m x 1,11 m x 1,29 m (LxBxH) Datenblatt 2,5 m³ (mit Deckel) 1,97 m x 1,47 m x 1,75 m (LxBxH) Datenblatt 5 m³ (mit Deckel) 2,45 m x 1,95 m x 1,755 m (LxBxH) Datenblatt

    Link: UMLEERBEHÄLTER

  • ABSETZKIPPER

    7,5 Tonner 2-Achser 5,68 m x 2,10 m x 2,33 m (LxBxH ohne Container) 12 Tonner 2-Achser 6,35 m x 2,50 m x 3,20 m (LxBxH ohne Container) 16 Tonner 2-Achser 6,50 m x 2,46 x 3,20 m (LxBxH ohne Container) 18 Tonner 2-Achser 6,52 m x 2,55 m x 3,46 m (LxBxH ohne Container) 26 Tonner 3-Achser 7,00 m x 2,55 m x 3,60 m (LxBxH ohne Container)

    Link: ABSETZKIPPER

  • ABROLLKIPPER

    18 Tonner 2-Achser / 7,65 m x 2,55 m x 3,08 m (LxBxH ohne Container) 26 Tonner 3-Achser / 9,45 m x 2,55 m x 3,36 m (LxBxH ohne Container)

    Link: ABROLLKIPPER

  • PRESSWAGEN

    Frontlader / 26 Tonner 3-Achser / 8,85 m x 2,55 m x 4,00 m (LxBxH) Hecklader / 26 Tonner 3-Achser / 10,55 m x 2,55 m x 3,20 m (LxBxH) Hecklader / 26 Tonner 3-Achser / 10,04 m x 2,52 m x 3,69 m (LxBxH)

    Link: PRESSWAGEN

  • KASTENWAGEN

    7,5 Tonner 2-Achser / 8,60 m x 2,55 m x 3,46 m (LxBxH)

    Link: KASTENWAGEN

  • SATTELZUGMASCHINE MIT SCHUBBODENAUFLEGER

    40 Tonner 5-Achser / 16,57 m x 2,55 m x 3,97 m (LxBxH)

    Link: SATTELZUGMASCHINE MIT SCHUBBODENAUFLEGER

  • KEHRMASCHINE

    13,5 Tonner 2-Achser / 5,19 m x 2,35 m x 3,27 m (LxBxH)

    Link: KEHRMASCHINE

  • OPA-MOBIL

    Link: OPA-MOBIL

  • ALTHOLZ-AUFBEREITUNG

    Altes Holz ist wertvoll. Altes Holz können wir sehr gut zu neuem Rohstoff verarbeiten. Entweder wir stellen die Basis für Spanplatten her, aus denen neue Möbel geschreinert werden können, oder wir liefern Material für Biomassekraftwerke, die Wärme oder Strom erzeugen. Es ist unumstritten, dass mehrmalige Nutzung von Holz – Kaskadennutzung genannt – sehr wichtig ist, um Waldbestände zu schonen und die Klimaerwärmung zu mildern. Jedes Jahr bearbeiten wir über 35 000 Tonnen Altholz in unserer Aufbereitungsanlage, die höchsten und modernsten Ansprüchen genügt. Wer Altholz unterschiedlicher Qualität bestmöglich verwerten möchte, benötigt mehrere Aufbereitungsschritte. So sortieren wir zunächst altes Holz je nach Art und Qualität per Hand und Bagger vor und befreien es von fremden Stoffen. Ein Kran befüllt den mobilen Schredder, ein Magnet holt Metalle aus dem Holz, ein mobiler Schredder zerkleinert, ein Elektromagnet zieht weitere Metalle aus dem Holz, eine vibrierende Rinne schüttelt das Holz auf ein Förderband mit stählernen Sternen. Es siebt das Holz je nach Wunsch unserer Partner zu bestimmten Größen, zum fertigen Produkt. Die neue Altholzaufbereitungsanlage der Firma Breitsamer kann neben Altholz auch andere Materialien, z.B. Fenster aus PVC zerkleinern und in die einzelnen Bestandteile auftrennen.

    Link: ALTHOLZ-AUFBEREITUNG

  • BAUSTELLENMANAGEMENT

    ZUR BAULEITUNG GEHÖRT: Wir kalkulieren und erarbeiten ein Angebot oder Leistungsverzeichnis (LV), die jeweils den Anforderungen des Auftraggebers oder Bauherren und den besonderen Bedingungen des Bauvorhabens angepasst sind. Wir erstellen Baustellen-Abfallsatzungen, die für alle am Baubeteiligten bindend sind und den reibungslosen Ablauf gewährleisten samt Baustellen-Reinigung sowie Entsorgung. Wir sorgen für Umsetzung, Kontrolle und Koordination der Baustellen-Abfallsatzung. Wir sind ständiger Ansprechpartner für den Auftraggeber / Bauherren und deren ausführenden Nachunternehmer in allen Entsorgungsfragen. Bei uns arbeitet qualifiziertes Personal mit Erfahrungen im Großbaustellenbetrieb. Wir rechnen Entsorgungsdienstleistungen ab. Wir erstellen Abfallbilanzen. ZU UNSEREM SERVICE IM WERTSTOFFHOF GEHÖRT: 1. Wir errichten zentrale Wertstoffhöfe / Abfallsammelstellen auf dem Baustellengelände. Das hat für Sie große Vorteile: Sie sparen Platz ein (Platzbedarf ab ca. 50 m²), indem wir Großraumcontainer und Müllpressen einsetzen. Sie haben ein ordentliches Erscheinungsbild. Sie haben keinen wilden Containerpark von verschiedenen Gewerken und Firmen. Sie verringern Ihre Kosten durch Sammeltransporte. Sie reduzieren Ihre Kosten durch höhere Effizienz bei der Abfallsorten-Trennung. Sie halten gesetzliche Vorgaben ein: die Gewerbeabfallverordnung und Getrennthaltungspflicht oder Zertifizierungsprogramme (LEED / DGNB) Sie verkleinern die Brandlast im Gebäude. 2. Wir betreuen Sie mit geschultem und erfahrenem Personal: Wir passen uns dem Baustellenbetrieb an, was die Öffnungszeiten angeht. Wir liefern die Container. Wir koordinieren den Container-Austausch. Wir beaufsichtigen, wie die Container befüllt werden. 3. Wir rechnen die Entsorgungskosten ab: Wir liefern die Container auf Basis eines Vertrages mit dem Auftraggeber / Bauherren. Wir liefern die Container auf Grundlage von vorher fixierten (Baustellen-)Preisen und mittels Anlieferscheinen (Legitimation mit von uns ausgestellten Anlieferkarten). ZUM BEREICH BAUREINIGUNGEN GEHÖRT: 1. Wir begleiten ständig den Baubetrieb und sorgen für eine besenreine Baugrobreinigung: Wir setzen leistungsfähiges und erfahrenes Personal ein. Die Abfälle sammeln wir vor Ort und sortieren grob vor. Wir verhindern „Haufenbildung“. Schädlinge kommen gar nicht erst auf. Wir vermeiden Brandlasten. Wir halten die Fluchtwege frei. Wir transportieren Materialien und Müll auch in Großmengen frühzeitig weg, um Platz am Bau zu schaffen. Wir gewährleisten ein sauberes Erscheinungsbild. 2. Wir bieten auch eine temporäre Baugrobreinigung an, die sich im wesentlichen an den oben beschriebenen Leistungen orientiert. 3. Unter Baufeinreinigung bieten wir an: Wir arbeiten mit hochqualifizierten Kooperationspartnern zusammen. Wir reinigen alle technischen Anlagen und Leitungen. Wir säubern und pflegen sämtliche Wand- und Deckenflächen sowie Treppenhäuser. Wir reinigen Glasfronten und Einfassungen. Wir kümmern uns um die Sauberkeit der sanitären Anlagen.

  • INDUSTRIE & GEWERBE

    BERATUNG Der Großkunde geht bei uns ein und aus. Hier gelten besondere Ansprüche. Abfallmengen, Art des Mülls sowie Logistik stellen hohe Anforderungen. Dank unserer Erfahrung sind wir in der Lage, die passende Lösung für die in Ihrem Betrieb oder Unternehmen nötige Entsorgung zu finden. Das kann zum Beispiel bedeuten, dass wir Ihnen vorschlagen, dauerhaft oder für eine bestimmte Zeit einen eigenen Wertstoffhof einzurichten. Unsere bestens geschulten Mitarbeiter sind in der Lage, die Herausforderungen vor Ort schnell zu erfassen und realistisch zu beurteilen, sodass wir eine für Ihren Betrieb bestmögliche Umsetzung gewährleisten können. Wir können Ihnen alles abnehmen, weil wir komplette Lösungen nicht nur anbieten, sondern auch zuverlässig abwickeln dank unseres weit gestreuten Partner-Netzwerks. Unsere fachkundige Beratung erstreckt sich natürlich auch auf das komplexe Gebiet des Sondermülls. FUHRPARK UND CONTAINER Unser Fuhrpark ist mit Absetz- und Abrollkippern, Kasten- und Presswägen sowie mit Selbstladern bestückt. Offene oder gedeckte Absetzcontainer gibt es bei uns in drei Ausführungen: 2,5 / 7 / 10 Kubikmeter, bei den Abrollcontainern können Sie zwischen den Größen 10 / 12 / 16 / 20 / 25 / 37 oder 40 Kubikmeter wählen. Wir verfügen über Müllgroßbehälter von 120 bis 360 Liter. Unsere leicht zu bedienenden Umleerbehälter besitzen Volumina von 770 Liter oder 1,1 / 2,5 / 5 Kubikmeter. Sondermüll entsorgen wir mit ASF-Behältern für Flüssigkeiten (Lösungsmittel, Öle etc.), die bis zu 445 Liter aufnehmen können oder mit ASP-Behätern für feste und pastöse Abfälle (Lackdosen, Öl-Kanister etc.), die 800 Liter fassen. ANNAHME Wir garantieren Ihnen Entsorgungssicherheit. Unsere Anlagen sind zertifiziert und unterliegen laufenden Kontrollen sowie Prüfungen. Wir nehmen fast alles an: gemischte Bau- und Abbruch-Abfälle, Sperrmüll, Holz, Bauschutt, sowie Gipskarton und Dämmungen, Wertstoffe (Papier, Pappe, Folien, Glas, Metalle etc.) und schließlich Sondermüll (Asbest, teerhaltige Dachpappe etc.). Im übrigen berechnen wir nach Gewicht – nicht nach Volumen. Auch hier gilt: Wir haben samstags für Sie geöffnet.

    Link: INDUSTRIE & GEWERBE

  • BAUSTELLEN

    BERATUNG Jede Baustelle ist anders. In jeder Baustelle stecken eigene logistische Herausforderungen. Wie viele Container benötige ich wann und wo? Wie lasse ich kostengünstig und in Übereinstimmung mit den Vorschriften den Bauschutt entsorgen? Ist eine Mülltrennung vor Ort sinnvoll? Wie aufgeräumt soll es sein? Wir sind mit unserem sehr gut geschulten Personal auf jede Frage und jeden Baustellentypus eingestellt. Und während Ihr Auftrag läuft, stehen wir Ihnen als Ansprechpartner weiter stets zu Seite. MANAGEMENT Unsere Beratung zieht eine bestmögliche Betreuung nach sich. Wir können Ihnen einen Container hinstellen oder aber die komplette Versorgung anbieten, etwa das Facility-Management einer Großbaustelle mit über hundert Containern übernehmen. Dazu gehört zunächst die Bauleitung. Wir ermitteln die für Sie günstigste Kalkulation und setzen das dann in Absprache mit Ihnen um – mit unserem erfahrenen Personal, das immer vor Ort sein wird. Zu unserer Betreuung gehört, einen Wertstoffhof einzurichten, der Ordnung gewährleistet, Vorsortieren ermöglicht und die Brandgefahr deutlich verringert. Schließlich gehört dazu eine Baureinigung, die für den besenreinen Alltagszustand sowie für ein piccobello geputztes Gelände am Tag der Übergabe sorgt. FUHRPARK UND CONTAINER Unser Fuhrpark ist mit Absetz- und Abrollkipper, Kasten- und Presswägen sowie mit Selbstladern bestückt. Offene oder gedeckte Absetzcontainer gibt es bei uns in drei Ausführungen: 2,5 / 7 / 10 Kubikmeter, bei den Abrollcontainern können Sie zwischen den Größen 10 / 12 / 16 / 20 / 25 / 37 oder 40 Kubikmeter wählen. Wir verfügen über Müllgroßbehälter von 120 bis 360 Liter. Unsere leicht zu bedienenden Umleerbehälter besitzen Volumina von 770 Liter oder 1,1 / 2,5 / 5 Kubikmeter. Sondermüll entsorgen wir mit ASF-Behältern für Flüssigkeiten (Lösungsmittel, Öle etc.), die bis zu 445 Liter aufnehmen können oder mit ASP-Behältern für feste und pastöse Abfälle (Lackdosen, Öl-Kanister etc.), die 800 Liter fassen. ANNAHME Wir garantieren Ihnen Entsorgungssicherheit. Auf die ordnungsgemäße Entsorgung Ihres Abfalls dürfen Sie sich verlassen. Unsere Anlagen sind zertifiziert und unterliegen laufenden Kontrollen sowie Prüfungen. Wir nehmen fast alles an und haben auch samstags für Sie geöffnet.

    Link: BAUSTELLEN

  • HANDWERK

    BERATUNG Wir sind für Handwerksbetriebe in jeder Größe da. Wir können Sie von A bis Z beraten als Experten für die Sie bewegenden Fragen: Wie werde ich meine Abfälle los? Welche Möglichkeiten habe ich? Wir sind dazu in der Lage, weil wir alles in einer Hand haben. Wir können Ihnen häufig schon mit der Abfallfibel auf unserer Homepage oder am Telefon helfen. Wenn es komplizierter wird, besuchen wir Sie. Unsere sehr gut ausgebildeten Mitarbeiter besitzen die Kompetenz, Proben zu entnehmen. In logistischen Herausforderungen unterstützen wir Sie. Auf dem komplexen Gebiet des Sondermülls dürfen Sie von uns fachkundigen Rat erwarten. FUHRPARK UND CONTAINER Unser Fuhrpark ist mit Absetz- und Abrollkipper, Kasten- und Presswägen sowie mit Selbstladern bestückt. Offene oder gedeckte Absetzcontainer gibt es bei uns in drei Ausführungen: 2,5 / 7 / 10 Kubikmeter, bei den Abrollcontainern können Sie zwischen den Größen 10 / 12 / 16 / 20 / 25 / 37 oder 40 Kubikmeter wählen. Wir verfügen über Müllgroßbehälter von 120 bis 360 Liter. Unsere leicht zu bedienenden Umleerbehälter besitzen Volumina von 770 Liter oder 1,1 / 2,5 / 5 Kubikmeter. Sondermüll entsorgen wir mit ASF-Behältern für Flüssigkeiten (Lösungsmittel, Öle etc.), die bis zu 445 Liter aufnehmen können oder mit ASP-Behältern für feste und pastöse Abfälle (Lackdosen, Öl-Kanister etc.), die 800 Liter fassen. BAUSTELLEN Wir betreuen Ihre Baustellen – ganz gleich, ob Sie einen oder hundert Container benötigen. Auf die sichere Entsorgung der Abfälle dürfen Sie sich verlassen. Wir verstehen indes unter Betreuung deutlich mehr. Wir können Ihnen einen Wertstoffhof einrichten, Ihnen Ihre Baustelle besenrein halten. Oder Sie greifen auf unseren kompletten Service zurück: Bauleitung, Baustellenmanagement, Kalkulationen. So oder so sind wir in der Lage, ein Angebot nach Ihren Bedürfnissen zusammenzustellen. ANNAHME Wir garantieren Ihnen Entsorgungssicherheit. Unsere Anlagen sind zertifiziert und unterliegen laufenden Kontrollen sowie Prüfungen. Wir nehmen fast alles an: gemischte Bau- und Abbruch-Abfälle, Sperrmüll, Holz, Bauschutt, sowie Gipskarton und Dämmungen, Wertstoffe (Papier, Pappe, Folien, Glas, Metalle etc.) und schließlich Sondermüll (Asbest, teerhaltige Dachpappe etc.). Im übrigen berechnen wir nach Gewicht – nicht nach Volumen. Auch hier gilt: Wir haben samstags für Sie geöffnet.

    Link: HANDWERK

  • PRIVATHAUSHALTE

    BERATUNG Wer nicht Tag für Tag mit Sperrmüll zu tun hat, kann viele Fehler machen. Dabei ist es gleich, um was es genau geht: ob es der Speicher ist, der für den Dachausbau entrümpelt werden muss, ein Umzug ansteht, bei dem es auszumisten gilt, ein Haushalt komplett aufgelöst werden muss oder die Reifen, Lacke und Pinselreiniger im Keller weg sollen … Sie stehen häufig vor einem Berg von Fragen: Wohin damit? Was darf ich? Wer macht das? Was kostet das? Wir können Sie von A bis Z beraten – vieles lässt sich gewiss per Telefon klären, einiges – wie die Abfallfibel – steht auch schon bei uns auf der Homepage. Wenn es komplizierter wird, besuchen wir Sie. Spätestens 24 Stunden nach Ihrem Auftrag sind wir vor Ort. Auf dem komplexen Gebiet des Sondermülls dürfen Sie von uns fachkundigen Rat erwarten. FUHRPARK UND CONTAINER Unser Fuhrpark ist mit Absetz- und Abrollkipper, Kasten- und Presswägen sowie mit Selbstladern bestückt. Offene oder gedeckte Absetzcontainer gibt es bei uns in drei Ausführungen: 2,5 / 7 / 10 Kubikmeter, bei den Abrollcontainern können Sie zwischen den Größen 10 / 12 / 16 / 20 / 25 / 37 oder 40 Kubikmeter wählen. Wir verfügen über Müllgroßbehälter von 120 bis 360 Liter. Unsere leicht zu bedienenden Umleerbehälter besitzen Volumina von 770 Liter oder 1,1 / 2,5 / 5 Kubikmeter. Sondermüll entsorgen wir mit ASF-Behältern für Flüssigkeiten (Lösungsmittel, Öle etc.), die bis zu 445 Liter aufnehmen können oder mit ASP-Behältern für feste und pastöse Abfälle (Lackdosen, Öl-Kanister etc.), die 800 Liter fassen. ANNAHME Wir garantieren Ihnen Entsorgungssicherheit. Unsere Anlagen sind zertifiziert und unterliegen laufenden Kontrollen sowie Prüfungen. Wir nehmen fast alles an: gemischte Bau- und Abbruch-Abfälle, Sperrmüll, Holz, Bauschutt, sowie Gipskarton und Dämmungen, Wertstoffe (Papier, Pappe, Folien, Glas, Metalle etc.) und schließlich Sondermüll (Asbest, teerhaltige Dachpappe etc.). Im übrigen berechnen wir nach Gewicht – nicht nach Volumen. Auch hier gilt: Wir haben samstags für Sie geöffnet.

    Link: PRIVATHAUSHALTE

  • SONDERABFÄLLE

    Es gibt keinen Sonderabfall, welchen wir nicht entsorgen können. Möchten Sie Farb- oder Lackabfälle, Batterien, Gasflaschen, Laborchemikalien, Öle, Kühlmittel, Reinigungsmittel o.ä. entsorgen, so bieten wir eine Lösung an und liefern Ihnen gleichzeitig die bestmögliche Verpackung. Ausnahmen bilden radioaktive Materialien und Sprengstoffe. Anhand einer genauen Bestandsaufnahme und der fachgerechten Klassifizierung der zu entsorgenden Stoffe erstellen wir Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse ausgearbeitetes Angebot. Durch einen erfahrenen Chemiker bieten wir Ihnen eine optimale Lösung in diesem Bereich an. Wir erstellen bei Ihnen vor Ort Abfallkonzepte, welche auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Wir kümmern uns um alle notwendigen Unterlagen und Dokumente: Wir erstellen Entsorgungsnachweise Wir erstellen Begleit- und Übernahmescheine Wir sorgen für Beförderungspapiere nach Gefahrgutrecht (ADR) Wir erstellen eine Abfallbilanz Unsere qualifizierten Fachkräfte sortieren, verpacken und kennzeichnen vor Ort die Sonderabfälle nach Vorgabe aller wichtigen Vorschriften. Unser Chemiker erstellt vor Ort eine Packliste nach Vorgaben der Entsorgungsstelle und deklariert chemische Sonderabfälle nach der Gefahrgutverordnung Straße (ADR) und den Annahmebedingungen der einzelnen Entsorgungs- oder Verwertungsanlagen. Hierzu zählen: Wir kennzeichnen die Verpackungen als Gefahrgut Wir füllen um und verpacken in zugelassene Fässer und gewährleisten deren ordnungsgemäßen Transport auf Paletten Wir entsorgen und beaufsichtigen selbst vor Ort Wir beachten die Anlieferbedingungen der Entsorgungs- Verwertungsanlagen Auch für besondere Anforderungen bieten wir Ihnen Lösungen: Wir pumpen flüssige Abfälle in Fässer oder Tanks um Wir stellen spezielle Container oder Verpackungen bereit Wir lassen Abfälle im Labor analysieren Wir entnehmen Proben durch fachkundiges Personal nach PN98 Wir stellen ein Saug- und Druckfahrzeug bereit, um flüssige Abfälle abzutransportieren Sobald ein Unternehmen mit über 50 Tonnen netto pro Kalenderjahr an der Beförderung von Gefahrgut beteiligt ist, muss ein Gefahrgutbeauftragter bestellt sein, welchen wir Ihnen als Service anbieten können. Zu dieser Dienstleistung gehören folgende Aufgaben: Kontrolle der Fahrzeuge beim Transport Unterweisung und Hilfe bei der Deklaration von Gefahrgütern Schulung von beauftragten Personen in Ihrem Haus Jährliche Unterweisung Ihrer Gefahrgut–Fahrer

    Link: SONDERABFÄLLE

Mehr Recycling in Ihrer Nähe

Lerchenstr. 19 80995 München
Recycling München

ALFA Recycling Garching GmbH & Co. KG

Ingolstädter Landstr. 89 A 85748 Garching

Branchen

Recycling, Tierbetreuung, Asbestentsorgung u. Asbestsanierung, Kunststoffrecycling, Sondermüllentsorgung, Baustoffrecycling, Abfallwirtschaft
08930909890 089-30909890 +498930909890

Stadtplan Dachauerstr. 535

Loading map...